Gesundheits-Kiste.eu | Der Gesundheitsblog

Prostata Vibrator

Der Prostata Vibrator – das richtige Sextoy für jeden Mann, dem sein Orgasmus gar nicht intensiv genug sein kann. Der Markt an Sexspielzeugen ist in den letzten Jahren immer größer geworden und kaum jemand hat nicht schon das ein oder andere selbst ausprobiert. Ein Toy, das jedoch zu Unrecht noch nicht den Weg in das Schlafzimmer vieler Menschen gefunden hat, möchte ich dir heute vorstellen: der Prostata Vibrator.

Top 10 Prostata Vibratoren

Wie funktioniert die Prostata Stimulation?

Wie man bereits am Namen erkennen kann, sorgt der Prostata Vibrator für die Stimulierung der Prostata. Doch wo genau liegt diese und warum sollte man sie stimulieren? Die Prostata oder auch Vorsteherdrüse befindet sich ungefähr fünf bis sieben Zentimeter hinter dem Anuseingang, an der Innenseite der vorderen Darmwand. Ertastet man diese mit den Fingern, fühlt sie sich wie eine weiche kastaniengroße Kugel an. Viele nicht keinen Fall bereuen. Diese kleine Lustkugel kann zunächst mit den Fingern erforscht werden und dann wird man(n) schnell bemerken, warum sie als männlicher G-Punkt bezeichnet wird. Im Bereich des Damms und der Prostata verlaufen nämlich viele Nervenbahnen und durch eine Stimulation dieses Bereiches kann ein besonders intensiver und langandauernder Orgasmus ausgelöst werden.

So hilft ein Prostata Vibrator bei der Stimulation!

Das Ertasten der Prostata ist jedoch anfangs gar nicht so einfach. Zwar schwillt diese an, wenn der Mann erregt ist, davor kann sich die Suche aber als schwierig erweisen. Auch die Ausübung des richtigen Druckes ist mit den Fingern ist gar nicht so einfach. Ein Prostata Vibrator kann hier also mehr als hilfreich sein, wenn man sich erstmal für ein Spielchen mit der Hintertür entschieden hat und dieses auch richtig genießen möchte. Dieser ermöglicht durch die Vibrationsfunktion bereits vor dem Einführen eine angenehme Massage und somit Entspannung des Schließmuskels, sodass sich das Toy anschließend leichter einführen lässt. Diese Art von Vibratoren ist meistens aus einem sehr angenehmen und hautfreundlichen Silikon gefertigt, das für einen sehr hohen Tragekomfort sorgt. Befindet sich der Luststab schließlich im Anus, erfolgt durch die anhaltende Vibration eine Stimulierung der Prostata, die einem immer höher in den Himmel der Lust katapultiert. Diese gezielte Erregung kann durch die ergonomisch geschwungene Form gewährleistet werden. Das Liebesspielzeug hat nämlich eine abgerundete und nach oben gebogene Spitze, die so eingeschoben wird, dass sie Richtung Bauch zeigt. Nur so ist es möglich, dass die Prostata mithilfe des Vibrators perfekt erreicht wird. Ein weiterer großer Vorteil des Prostata Vibrators ist auch, dass man ihn alleine und somit auch zur Masturbation verwenden kann. Doch egal, ob man ihn zu zweit oder alleine benützt, dank der Prostatastimulation wird man(n)Orgasmen haben, die man nicht vergisst.

Wie verwendet man den Prostata Vibrator?

Bei der Verwendung dieses Lusttoys ist es zunächst, wie bei allen Sextoys, äußerst wichtig, auf ausreichende Hygiene und Sauberkeit zu achten. Der Vibrator sollte nach dem Verwenden und auch davor gründlich mit einem Sextoy-Reinigungsmittel oder einem ph-neutralen Duschgel und Wasser gesäubert werden. Es könnten sich sonst Keime und Bakterien auf dem Sexspielzeug befinden, welche Krankheiten verursachen können. Viele versehen den Vibrator daher zusätzlich mit einem Kondom, bevor sie diesen verwenden. Weiters ist das Benützen von ausreichen Gleitgel für ein sicheres und angenehmes Einführen unbedingt notwendig. Hat man genug Gleitgel auf den Vibrator aufgetragen, beginnt man langsam den Anus mit den Fingern oder dem Toy zu dehnen. Wichtig ist auch hier auf ausreichend Gleitgel geachtet werden. Wichtig ist in einem Tempo vorzugehen, bei dem sich alle Beteiligten wohl fühlen und nichts zu überstürzen. Hat man den Sexspielzeug schließlich an der richtigen Stelle platziert, kann die Vibrationsfunktion ihren Zauber entfachen und dem Mann einen unglaublichen Orgasmus bescheren. Wie immer bei dem Umgang mit Sexspielzeugen ist es hier wichtig, immer auf seinen Körper zu hören. Sollte irgendetwas als unangenehm oder schmerzhaft empfunden werden, muss man in jedem Fall sofort aufhören, da es sich hier um eine besonders empfindliche Stelle unseres Körpers handelt und eine Verletzung unter allen Umständen verhindert werden sollte. Abschließend lässt sich sagen, dass man dem Prostata Vibrator ruhig eine Chance geben sollte, denn einen besseren Orgasmus wird man(n) vielleicht nie erleben.

Das solltst du bei dem Vibrator beachten:

  • Gleitgel verwenden
  • Langsam einführen
  • Bei Schmerzen stoppen

Die Testsieger im Prostata Vibrator Test!

Abschließend möchten wir die Testsieger in unserem Prostata Vibrator Vergleich etwas genauer vorstellen!

Rude Boy

Der Rude-Boy Vibrator

Platz 1: Rude-Boy Vibrator

Der Prostata Vibrator von Rude-Boy ist unser Testsieger und hat am abgeschnitten.

Er ist sehr flexibler und zudem sehr leicht einzuführen. Außerdem besticht er durch seine sehr leise Vibration. Somit ist er unser Testsieger!

Den Vibrator findest du hier.


Stronic Drei

Der Stronic Drei

Platz 2: Stronic Drei

Der Stronic Drei ist besonders durch die innovative Form, sowie des Preises, bei uns auf Platz 2 gelandet.
Das sind seine Vorteile:

  • Neuartige stoßende Hin- und Herbewegung
  • 10 Stimulationsrhythmen, von sehr leicht bis ultra hart
  • Kräftige, stimulierende Struktur
  • Einfach wieder aufladbar

Den Vibrator findest du hier.